WVL bringt sich in Leipziger Agenda21 ein – es gibt viel zu tun

September 4, 2008 · Abgelegt unter Stadtentwicklung, WV-Leipzig 

Agenda21Die Wählervereinigung Leipzig hat am Forum zur Weiterarbeit an der vor elf Jahren ins Leben gerufenen „Leipziger Agenda 21“ teilgenommen und sich aktiv eingebracht.

Ziel des Forums in der Handwerkskammer zu Leipzig war und ist es, einen Maßnahmenplan für die Jahre 2009 bis 2013 hinsichtlich folgender Themenschwerpunkte zu erarbeiten: Stärkung der regionalen Wirtschaft, Verbesserung von Umwelt- und Klimaschutz, Stärkung der Bürgergesellschaft, Annahme der Herausforderungen des demografischen Wandels.

In in den hierfür gebildeten Arbeitsgruppen war die WVL von folgenden Mitgliedern vertreten:

AG „Stärkung der regionalen Wirtschaft“: Tim Elschner
AG „Verbesserung von Umwelt- und Klimaschutz“: Falko Bestfleisch
AG „Stärkung der Bürgergesellschaft“: Dietmar Kipping und  Markus Kowollik
AG „ Annahme der Herausforderungen des demografischen Wandels“: Karsten Kietz, Irmhild Mummert und Peter Wolf.

In den Arbeitsgruppen kam es zu einem regen Austausch von Vorstellungen und Ideen, um die oben definierten Ziele zu erreichen. Im Rahmen der Erarbeitung von entsprechenden Maßnahmen musste die WVL jedoch feststellen, dass es bedauerlicherweise an einer augenblicklichen Bestandsaufnahme in den
einzelnen Politikfeldern als Diskussionsgrundlage fehlte – die letzte Bestandsaufnahme datier aus dem Jahre 2003. So wäre es wünschenswert gewesen, von der Stadtverwaltung im Vorfeld selbstkritisch zu erfahren, wo im einzelnen „der Schuh drückt“, d.h. welche bisherigen und aktuell laufenden kommunalpolitischen Maßnahmen in oben genannten Bereichen nicht erfolgreich waren bzw. sind oder aber bislang (noch) nicht den gewünschten Erfolg gebracht haben. Die WVL wird sich dafür einsetzen, diesen kritischen Dialog zu fördern, um reale Probleme ansprechen zu können.

Die WVL wird in ihrer nächsten Versammlung im Oktober 2008 die Ergebnisse ihrer Arbeit im Forum der „Leipziger Agenda 21“ vorstellen und den Dialog mit kommunalpolitisch interessierten Bürgern hierzu fortsetzen.

Sie wollen sich ebenfalls einbringen? Besuchen und diskutieren Sie uns bei einem unserer Polit-Stammtische, die künftig immer jeden letzten Dienstag um 19 Uhr im Restaurant „Apels Garten“, Kolonnadenstraße 2, 04109 Leipzig stattfinden.

Weitere Informationen: www.le-agenda.de