Aktiver und umfassender Lärmschutz am nördlichen Leipziger Güterring ist das Gebot der Stunde

Dezember 20, 2009 · Abgelegt unter Infrastuktur / Verkehr · Comment 

Wählervereinigung Leipzig stellt Antrag an den Haushalt 2010

Die grundsätzlich gute Nachricht ist: Die Bundesministerien für Verkehr und Finanzen sowie die Deutsche Bahn haben beschlossen, für ca. 14 km Bahnstrecke in den Ortsteilen Wahren, Wiederitzsch, Mockau, Thekla und Schönefeld innovative Maßnahmen zum Lärm- und Erschütterungsschutz an den Schienwegen umzusetzen. Die notwendige Vereinbarung zur Finazierung der Maßnahmen im Rahmen des Konjunkturprogramms II (Finanzierung speziell über den Investitions- und Tilgungsfond) wurden im September 2009 von der DB AG unterzeichnet. Damit ist der Weg frei für den Start der Bauarbeiten im Jahre 2010.

Aber: Aus Kostengründen ist bisher der zusätzliche Einsatz von Schallschutz verstärkenden Maßnahmen, die die Effektivität der Einbauten an den Schienen vervielfachen würden, nicht vorgesehen. Daher entschließt sich die Wählervereinigung Leipzig in der Fraktion und mit den Stadträten der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen zu einem Antrag zum Haushalt 2010.

winter_klDazu Arnold Winter, der sich auch im Bürgerverein Möckern-Wahren seit vielen Jahren für dieses Thema stark gemacht hat: „Es macht keien Sinn, hier zu sparen, wenn man mit einfachen Mitteln Erhebliches für die Anwohner an den Schienwegen bewirken kann. Wir wollen mit dem Antrag zuwege bringen, dass die Stadt Leipzig den Einsatz von niedrigen Schallschutzwänden/Gabionen (schottergefüllte Drahtkörbe) zur Praxiserbrobung am nördlichen Güterring cofinanziert. Der Bau von Gabionen würde die Stadt 180 TEUR kosten, Haushaltsmittel, die die Gesundheit und die Lebensqualität in besonderer Weise verbessern helfen können. Durch den Einsatz von Gabionen können nach bisherigen Erfahrungen besonders hohe Lärmminderungseffekte erzielt werden.“

Die Wählervereinigung Leipzig im Rathaus (V. Wahlperiode)

Dezember 20, 2009 · Abgelegt unter Allgemein, WV-Leipzig · Comment 

Liebe Leipzigerinnen und Leipziger,

bekanntlich haben Sie erstmals bei den diesjährigen Kommunalwahlen zwei Kandidaten der Wählervereinigung Leipzig in den Stadtrat gewählt. Dieser hat mit seiner konstituierenden Sitzung am 11.11.2009 seine Arbeit aufgenommen.

Wir möchten unseren Beitrag dazu leisten, dass im Interesse der Leipziger Bürgerschaft ergebnisoffen und lösungsorientiert mit allen demokratischen Fraktionen im Leipziger Stadtrat über alle Gebiete und Probleme der städtischen Politik diskutiert wird.

Eine eigene Fraktion im Leipziger Stadtrat muss aus mindestens vier Stadträten bestehen. Deshalb hat sich die Wählervereinigung Leipzig entschlossen, in einer gemeinsamen Fraktion mit den gewählten Stadträten von Bündnis 90/Die Grünen zusammenzuarbeiten. Dadurch verbreitern sich entscheidend die Arbeitsmöglichkeiten für unsere beiden Stadträte.

Unsere Stadträte:

Bert Sander (Wahlkreis 7: Miltitz, Lindenau, Altlindenau, Neulindenau, Leutzsch, Böhlitz-Ehrenberg, Burghausen-Rückmarsdorf)

– Fachausschuss Kultur
– Betriebsausschuss Kulturstätten (BAK)
– Fachausschuss Allgemeine Verwaltung

E-mail schreiben: sander@reclam-leipzig.de

Arnold Winter (Wahlkreis 8: Möckern, Wahren, Lützschena-Stahmeln, Lindenthal, Gohlis-Süd, Gohlis-Nord)

– Fachausschuss Stadtentwicklung und Bau
– Verwaltungsausschuss
– Vergabegremium VOB
– Beisitzer im Fraktionsvorstand

E-mail schreiben: arre-win@t-online.de

Unsere Stadtbezirksbeiräte:

Stadtbezirksbeirat Mitte: Tim Elschner (Zentrum, Zentrum-Südost, Zentrum-Süd, Zentrum-Ost, Zentrum-West, Zentrum-Nordwest, Zentrum-Nord)

E-mail schreiben: tim.elschner@wv-leipzig.de

Stadtbezirksbeirat Süd: Dietmar Kipping (Connewitz, Südvorstadt, Marienbrunn, Lößnig, Dölitz-Dösen)

E-mail schreiben: kipping@wv-leipzig.de

Stadtbezirksbeirat Nord: Falko Bestfleisch (Gohlis-Süd, Gohlis-Mitte, Gohlis-Nord, Eutritzsch)

E-mail schreiben: falko_bestfleisch@wv-leipzig.de

Fachbeiräte

– Behindertenbeirat

Beiratsmitglied: Hella Mucke

E-mail schreiben an: hella-mucke@gmx.de

– Beirat für Gleichstellung von Frau und Mann

stellvertretendes Beiratsmitglied: Markus Kowollik

E-mail schreiben: markus.kowollik@wv-leipzig.de

– Drogenbeirat

stellvertretendes Beiratsmitglied: Karsten Kietz

E-mail schreiben: kkk@wv-leipzig.de

– Seniorenbeirat

Paritätischer Wohlfahrtsverband/ Volkssolidarität: Irmhild Mummert

E-mail schreiben: irmmt@t-online.de

In Kürze werden weitergehende Informationen über unsere Mandatsträger auf dieser Seite veröffentlicht. Wir arbeiten daran.

Haben Sie Fragen und/oder Anregungen? Wenn Sie sich vertrauensvoll an uns oder aber an die Fraktionsgeschäftsstelle:

Wählervereinigung Leipzig c/o
Fraktionsgeschäftsstelle der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen im Stadtrat zu Leipzig

Neues Rathaus
Martin-Luther-Ring 4 – 6
04109 Leipzig

Tel.: 0341/123-2179
Fax: 0341/123-2175

Postanschrift:
Wählervereinigung Leipzig c/o
Fraktion Bündnis 90/Die Grünen
04092 Leipzig

WVL-Stadtrat Bert Sander im Leipziger Amtsblatt vom 21.11.2009 – Nr. 22: „Fluglärmkommission aktuell“

November 26, 2009 · Abgelegt unter Fluglärm · Comment 

sander Anfang November absolvierte die Fluglärmkommission für den Flughafen Leipzig/Halle ihre 37. Sitzung. Das Ergebnis fällt für die Flughafenanrainer mehr als dürftig aus: Der „Grad der Betroffenheiten“ soll weiterhin ermittelt werden, die mobilen Lärmmessstationensollen von hier nach dort wechseln, eine „Arbeitsgruppe“ soll die Verteilung des Flugverkehrs auf beide Start- und Landebahnen „präzisieren“. Darüber hinaus wurden die Beschwerdezahlen protokolliert und der „verantwortungsvolle Einsatz der Schubumkehr bestätigt“. Kein Wort über die heftig umstrittene „Alternative“ zur Kurzen Südabkurvung, keins über den infernalischen nächtlichen Bodenlärm, kurz, kein Wort über „aktive“ Formen zur Lärmminimierung. Neben der nahezu uneingeschränkten Nachtfluggenehmigung für Fracht- und Militärtransporte muss dem Leipziger Airport nämlich leider ein weiteres „Alleinstellungsmerkmal“ zugesprochen werden: Unser Flughafen verfügt über das bundesweit schlechteste aktive Lärmschutzprogramm, genauer, er verfügt über überhaupt keins. Aber wie heißt es in den offiziellen Verlautbarungen des Flughafens: „Wir nehmen die Sorgen der Bevölkerung ernst“ – allerdings, und zwar so ernst, dass sich die Flughafenverantwortlichen bis heute dagegen sträuben, an dem vom Leipziger Stadtrat parteiübergreifend beschlossenen Flughafenforum teilzunehmen.

Politisch der Wählervereinigung Leipzig

November 26, 2009 · Abgelegt unter Termine · Comment 

Die WVL lädt interessierte Bürgerinnen und Bürger zum Politisch ein, um über aktuelle kommunalpolitische Themen zu diskutieren!

Ort: Begegnungsstätte der Volkssolidarität, Gottschedstr. 31, Leipzig

Zeit: 19 Uhr

Mitgliederversammlung der Wählervereinigung Leipzig

November 26, 2009 · Abgelegt unter Termine · Comment 

Tagungsraum (1. Stock), Restaurant „Regenbogen“, Arno-Nitzsche-Straße 43, 04277 Leipzig

Ladung und Tagesordnung gehen noch fristgerecht zu!

Nächste Seite »