„Sächsischer Bildungsplan“ kann in Leipzigs Kitas wegen Personalmangel nicht umgesetzt werden

Januar 23, 2009 · Abgelegt unter Bildung · Comment 

Reaktion der WVL auf den Brief des Elternrates des Kinderhauses am Park an
Oberbürgermeister Jung (SPD): Die etablierten Parteien haben jahrzehntelang
in der Bildungs- und Familienpolitik versagt.

Die Wählervereinigung Leipzig e.V. (WVL) kritisiert wie auch viele
betroffene Eltern und Kita-LeiterInnen die mangelhafte Umsetzung des
„Sächsischen Bildungsplanes“ in Leipzig. Sie fordert deshalb von
Oberbürgermeister Jung (SPD), dem zuständigen Sozialbürgermeister Fabian
(SPD) sowie insbesondere von den Stadträten der CDU und SPD, den Druck auf
die sächsische Staatsregierung und insbesondere auf Familien- und
Sozialministerin Claus (CDU) zu erhöhen, um endlich die vollständige
Umsetzung des Bildungsplanes auch in Leipzig zu ermöglichen.

Weiterlesen…

WVL: Stadtteilzentrum Gohlis „abspecken“ – zur Belebung der Georg-Schumann-Straße

Januar 20, 2009 · Abgelegt unter Haushalt, Stadtentwicklung, Wirtschaft · Comment 

Nach zahlreichen Einwendungen von Anwohnern, Einzelhändlern sowie der Industrie- und Handelskammer fordert die unabhängige Wählervereinigung Leipzig (WVL), das überdimensionierte Projekt eines Stadtteilzentrums in Gohlis abzuspecken. „Zur Stärkung der Gesamtinfrastruktur des Stadtteils und der stark gebeutelten Georg-Schumann-Straße sollten dort bereits vorhandene, jedoch leerstehende Ladenflächen mit in das Stadtteilzentrumskonzept einbezogen werden“, fordert Falko Bestfleisch, stellvertretender Vorsitzender der WVL.

Der in Möckern ansässige Arnold Winter sieht die Neuplanung mit einem lachenden und einem weinenden Auge. Grundsätzlich begrüße die WVL ja, dass nach Jahren des Stillstandes endlich auf dem Gelände der alten Brauerei etwas passiere: „Mit der Bebauung des riesigen Geländes wird einerseits eine unansehnliche Industriebrache beseitigt. Damit wird aus der Sicht der Bebauung die Georg-Schumann-Straße natürlich aufgewertet. Andererseits ist die gigantische Größe aber auch eine Gefahr für sehr viele Einzelhändler und andere mittlere Einrichtungen wie für die Axis- Passagen und den Einkaufsmarkt in der Möckernschen Straße.“

Weiterlesen…

Neujahrsgruß des Vorsitzenden zum Jahreswechsel: Leipzig muss seine Stimme erheben!

Januar 13, 2009 · Abgelegt unter Allgemein · Comment 

Liebe Leipzigerinnen und Leipziger!

Wir stehen am Anfang eines neuen Jahres für das ich Ihnen und Ihren Familien sowie allen Menschen unserer Stadt Gesundheit, Erfolg und eine ständige Zufriedenheit mit dem persönlich Erreichten wünschen möchte.

Die Wählervereinigung Leipzig e.V. (WVL) als kommunalpolitisch und parteipolitisch ungebundene Vereinigung hat sich im vergangenen Jahr aus den Erfahrungen ihrer Geschichte und ihrer bisherigen Betätigungen eine neue Satzung gegeben, Leitlinien für ihr Handeln festgeschrieben, hat Visionen für die Stadt Leipzig entwickelt und eine Grundsatzerklärung zur eigenen Ansicht abgegeben.

Weiterlesen…