Bürgerforum zum Erhalt der S-Bahn Strecke Grünau

Dezember 28, 2010 · Abgelegt unter Infrastuktur / Verkehr, Termine, Verkehr, WV-Leipzig 

Am heutigen Donnerstag, den 13.01.2011 findet um 18:00 Uhr im Freizeitzentrum „Völkerfreundschaft“ (Stuttgarter Allee 9, 04207 Leipzig) ein Bürgerforum für den Erhalt der S-Bahnlinie Grünau (S1) statt.

Wie aus den Tagesmedien bekannt ist, plant der Freistaat im Zuge seiner Einsparungen im Nah- und Fernverkehr Linien einzustellen. Davon betroffen ist auch die S-Bahnlinie S1, welche derzeit Grünau (Endstelle Milititzer Allee) in (planmäßig) 26 Minuten mit dem Leipziger Hauptbahnhof verbindet und dabei wichtige Stadtteile und Stadtteilzentren (Haltepunkte Karlsruher Str., Allee-Center, Grünauer Allee, Plagwitz, Lindenau, Industriegelände-West, Leutzsch, Möckern, Coppiplatz, Gohlis) miteinander verbindet.

Nach dem Willen der sächsischen Landesregierung soll die S-Bahnlinie bis zur Eröffnung des City-Tunnels im Dezember 2013 eingestellt werden.

Die Bedeutung dieser Linie zeigt sich nicht zuletzt auch daran, dass die Deutsche Bahn (DB) aktuell den Plagwitzer sowie den Leutzscher Bahnhof aufwendig sanieren. Auch durch die Verkürzung der beiden Straßenbahnlinie „2“ (bis Grünau-Süd) und „8“ (bis Grünau-Nord) der Leipzig Verkehrsbetriebe (LVB) im Zuge des „Netz-2010“ verdeutlichen, dass die S1 eine wichtige Rolle bei der Erschließung Grünaus spielt.

Gegen diese Pläne hat sich eine Bürgerinitiative gegründet, die sich für den Erhalt der S-Bahnline einsetzt und Unterschriften der Bürgerinnen und Bürger sammelt, um so auf die Bedeutung der Strecke hinzuweisen.

Kommen Sie deshalb heute (13.01.2011) um 18:00 Uhr in die „Völkerfreundschaft“ um diesem Protestbrief nachdruck zu verleihen. Mit dabei sind neben Vertretern der Bürgerinitiative auch Baubürgermeister Martin zur Nedden.

Weiter Informationen finden Sie HIER (Link zur Leipziger Internetzeitung (L-IZ))