in Klammern Denkste!

August 25, 2011 · Abgelegt unter Bürgerrecht 

Die Anfrage (sh. weiter unten) unseres Stadtrates Udo Berger (WVL) zur Abfallgebührensatzung wird schriftlich beantwortet. Keine Zeit mehr auf der gestrigen Ratsversammlung dafür.

Denn die Zeit für die Beantwortung von Stadtratsanfragen ist begrenzt, zuerst die Fraktionsanfragen, dann die Fragen von einzelnen Stadträten.

Ähnlich bei den Einwohneranfragen. Eine Stunde, wer nicht drankommt, bekommt Post. (Für die Reihung der Anfragen in der Ratsversammlung berät der Ältestenrat den Herrn Oberbürgermeister.)

Aber schwarz auf weiß eine Antwort zu haben, könnte manchmal besser sein als ein Politikerwort. Oder was aus der Zeitung.

Und dann beginnt die wirkliche Arbeit. Dranbleiben und das, was man nicht versteht (kommt beim Souverän öfter vor) nachfragen. Den die Frage setzt den Qualitätsanspruch.

Wenn jemand der öffentlichen Bekanntmachung der Stadt Leipzig folgen möchte, wir helfen gern ……

….. und berichten über den Fortgang der Anfragen unseres Stadtrates Udo Berger zur Abfallgebührensatzung und zur Verkehrsführung Augustusplatz (sh.unten). Und auch gern über Einwohneranfragen.

Karsten Kietz [WVL]

P.S. hilfe? -> helfer@wv-leipzig.de