Die Bande der 231

November 14, 2012 · Abgelegt unter Dirk Feiertag, OBM-Wahl 2013 

Die Bande, die den bei der letzten Wahl von der Wählervereinigung Leipzig (WVL) e.V. unterstützten unabhängigen OBM-Kandidaten Benedict Rehbein bei seiner Eröffnung der Unterstützerliste mit „seinem Nachfolger“ Dirk Feiertag verbanden, waren eindeutig und fest gezurrt.

Wir Bürgerinnen und Bürger, in unserer Existenz als solche, benötigen nicht immer Parteien, auf deren Vorschläge wir unsere kommunale Selbstverwaltung demokratisch repräsentieren müssen.“

Die 230 [am Dienstag] auf ihn folgenden, [Anm.: inoff.Ergebnis Freitag abend: 248 Unterschriften, davon 5 vorerst ungültig] entweder zielgerichtet ins Rathaus Eilenden oder im direkten Gespräch vor dem Rathaus von der Kandidatur Feiertags Informierten, waren sich beim Leisten Ihrer Unterschrift in der Eingangshalle des Neuen Rathauses sicher, dass nicht nur die veröffentlichten Zutaten der Bürgerwerkstätten ein für sie sehr interessantes Projekt darstellen. Und vor dem Rathaus wurden auch nicht nur die Rezepturen der mit dem Aufgehen der neuen Sonne zubereiteten veganen Suppe geprüft, diskutiert und erweitert.

Es war mehr, viel mehr.

Karsten Kietz [WVL]

Foto: WIR e.V.