WVL mit inhaltlicher und finanzieller Unterstützung des Oberbürgermeisterkandidaten Dirk Feiertag

In der Mitgliederversammlung der Wählervereinigung Leipzig (WVL) e.V. am 05.01.2013 im Haus der Demokratie wurde die weitestgehende Übereinstimmung der politischen Aussagen des Oberbürgermeisterkandidaten Dirk Feiertag mit den Inhalten der 19 Programmpunkte des Wahlprogrammes der WVL zur Kommunalwahl 2009 festgestellt. Die durch die Wählervereinigung in den Bürgerwerkstätten „Senioren“, „Stärkung der Stadtteile“, „Transparenz der Stadtverwaltung“, „direkte Bürgerbeteiligung“ und „ÖPNV“ eingebrachten Vorschläge wird Dirk Feiertag in seinem programmatischem Handeln einbinden. Weiterhin verspricht er, sich verstärkt für die Bürgerprobleme aus der Entwicklung und dem ständigem Wachstum des Flughafens Leipzig/Halle und die infrastukturelle Entwicklung der Georg-Schuhmann- und der Georg-Schwarz-Straße einzusetzen.

Neben den weiteren inhaltlichen und politischen Unterstützungsmaßnahmen bis zur Oberbürgermeisterwahl beschloß die Mitgliederversammlung der Wählervereinigung Leipzig (WVL) e.V. die finanzielle Unterstützung des Wahlkampfes mit einem konkreten Betrag.

Karsten Kietz [WVL]