Demokratieforum 2015: “Bericht zur Situation in Leipzig im Zusammenhang mit den seit Wochen andauernden Demonstrationen”

Februar 26, 2015 · Abgelegt unter Bürgerbegehren, Bürgerrecht, GEMEINSAM LEIPZIG WOLLEN, Kultur, Leipzig, NEUES FORUM · Kommentare deaktiviert für Demokratieforum 2015: “Bericht zur Situation in Leipzig im Zusammenhang mit den seit Wochen andauernden Demonstrationen” 

Es ist tatsächlich nicht so, dass die Leipziger sich nicht einbringen, wenn es um brandheiße Themen geht. Sie organisieren Unterschriftensammlungen, Proteste, Demonstrationen. Am Mittwoch, 25. Februar, kurz vor Beginn der Ratsversammlung im Neuen Rathaus wieder exemplarisch zu sehen. Mittendrin diesmal: jene Leipziger Bürgerrechtler von 1989, die am 9. Januar 2015 aufgerufen hatten zum Dialog unter der Überschrift „Für ein Europa freier Bürger und offener Grenzen“……… weiterlesen!

Bild und Text: l-iz.de

(„WVL2016!“) – OFFEN –

Februar 10, 2015 · Abgelegt unter GEMEINSAM LEIPZIG WOLLEN, Leipzig, WV-Leipzig · Kommentare deaktiviert für („WVL2016!“) – OFFEN – 

.
.

Den Mitgliederinnen und Mitgliedern und
den Freundinnen und Freunden
der Wählervereinigung Leipzig (WVL) e.V.

Konzept zur Weiterentwicklung der WVL („WVL2016!“)

Leipzig, am 10.02.2015

Liebe Freundinnen und Freunde.

Nach dem bewegten Wahljahr 2014 und den darin erfahrenen Hoch- und Tiefpunkten steht die Wählervereinigung Leipzig (WVL) vor der Verpflichtung dem weiter entwickelten Engagement der Bürgerschaft Leipzig eine Möglichkeit der politischen Meinungsbildung zu geben.

Aus den Erkenntnissen unseres bisherigen politischen Weges wollen wir im Jahr 2015 die WVL weiter festigen und in einer breiten Diskussion die Notwendigkeiten unserer Arbeit erkennen und bewußt handelnd umsetzen.

Der Vorstand der Wählervereinigung hat in den letzten Monaten einen Umfang von innerer Meinungsbildung angestoßen und möchte nunmehr die vorgeschlagenen Inhalte einer allgemeinen Diskussion in den Reihen der Freundinnen und Freunde vorstellen.

Es ist beabsichtigt die entsprechenden Punkte auf einer Mitgliederversammlung Anfang des 2.Quartals 2015 per Beschluß in die Aufgabenstellung des Vereins zu überführen.

Wir fordern ausdrücklich alle, insbesondere die Freundinnen und Freunde der WVL, zur Mitgestaltung der Entwicklung unserer Gemeinschaft auf. Die befreundeten Bürgerinitiativen bitten wir um aktive Mitarbeit.

gez.DietmarKipping gez.StefanKuhtz gez.FalkoBestfleisch gez.KarstenKietz

Anlage: („WVL2016!“)

Petition „Leipzig sagt NEIN zu TTIP“

Februar 9, 2015 · Abgelegt unter Ablehnung, Bürgerrecht, GEMEINSAM LEIPZIG WOLLEN, Leipzig, Stadtrat Leipzig · Kommentare deaktiviert für Petition „Leipzig sagt NEIN zu TTIP“ 

Die Wählervereinigung Leipzig (WVL) e.V. bittet um Beachtung der Petition „Leipzig sagt NEIN zu TTIP“ der Regionalgruppe Leipzig des BUND und fordert ausdrücklich die Mitunterzeichnung.

Das Freihandelsabkommen TTIP, welches zwischen der Europäischen Union und den Vereinigten Staaten von Amerika geschlossen werden soll, bedroht in erheblichem Ausmaß die europäischen Umweltschutz- und Verbraucherschutzstandards. Unter anderem wird befürchtet, dass TTIP durch das sogenannte Investor-Staat-Schiedsverfahren (ISDS) Unternehmen ermächtigt, Kommunen auf horrende Summen zu verklagen. Zudem kann davon ausgegangen werden, dass ein ratifiziertes TTIP-Abkommen das Vergaberecht der Kommunen einschränkt und somit eine schleichende Privatisierung der Daseinsvorsorge befördert.

Fordern Sie mit ihrer Unterschrift den Stadtrat der Stadt Leipzig dazu auf, sich unmissverständlich gegen TTIP und seine Risiken auszusprechen und sich aktiv gegen das Freihandelsabkommen auf höheren politischen Ebenen zu engagieren!

→ HIER UNTERSCHREIBEN!

Foto: BUND Leipzig