NACHWAHL WK9: KÖNIG und BÖHLAU [WVL]

..

Die Mitgliederversammlung der Wählervereinigung Leipzig (WVL) hat am Montag, dem 04.08.2014, für die Nachwahl zur Kommunalwahl am 12.10.2014 einen Wahlvorschlag beschlossen.

Ansgar Maria König, ausgeschiedener Stadtrat der Fraktion Bündnis90/Die Grünen und Berndt Böhlau, FREIE WÄHLER Seehausen und Ortschaftsratsvorsitzender der Gemeinde wurden nominiert. .

Die Kandidaten setzen seit langer Zeit Zeichen für eine Erahltung und Entwicklung der Kultur unserer Stadt und die Stärkung der kommunalen Selbstverwaltung in den Stadtteilen. Auch Ihre Devise:

Mehr Miteinander statt Gegeneinander – pragmatische Politik. Die beste Lösung für die Bürger wird mit dem Bürger getroffen, denn Entscheidungen müssen vor Ort funktionieren.

Wir werben mit dieser Politik um die Stimmen der Leipzigerinnen und Leipziger für die Nachwahl im Wahlkreis 9.

Karsten Kietz [WVL]

99,7% mit 1.612 Stimmen → Freie Wählergemeinschaft Seehausen [FWS]

Die Freie Wählergemeinschaft Seehausen wird mit Berndt Böhlau, Olaf Trantau, Holger Köckeritz, Steffen Prautzsch, Detlef Stannek und Sven Rickelt im neuen Ortschaftsrat Seehausen vertreten sein.

Bild: Berndt Böhlau

Zum Problem »Fahrgastunterstände« oder Über die Verhinderung bürgerschaftlichen Engagements

Berndt Böhlau, Ortsvorsteher von Seehausen, kümmert sich um (fast) alles in seinem Kiez. Seit Jahren beklagt er nicht nur fehlende Fahrgastunterstände an den Haltepunkten des öffentlichen Personennahverkehrs, sondern im Verbund mit den Bürgern handelt er auch.

Z. B. der Unterstand an der Haltestelle „Am Anger“, errichtet durch den ehemaligen Jugendklub Hohenheida, zeugt jeden Tag vom Stolz der Bürgerinnen und Bürger über selbstorganisierte Arbeit und erzeugt für viele noch eine zusätzliche persönliche Bindung an den Heimatort. Weiterlesen…