Bürgerinitiative RÜCKMARSDORF!!!!! Lichterkette gegen den Kiesabbau……………… da gehen wir hin!

November 20, 2017 · Abgelegt unter Ablehnung, Alexander Fieber, Bert Sander, Bevölkerung, Bürgerbegehren, Bürgerrecht, Feinstaub, GEMEINSAM LEIPZIG WOLLEN, Gemeinwohl, Jürgen Lenk, Lärmschutz, Leipzig, Ortschaftsrat, Stadtentwicklung, Umwelt, Verkehr, Wählervereinigung Rückmarsdorf, Wirtschaft · Kommentare deaktiviert für Bürgerinitiative RÜCKMARSDORF!!!!! Lichterkette gegen den Kiesabbau……………… da gehen wir hin! 

Die Bürgerinitiantive Rückmarsdorf, ein die Interessen der Bewohner in Bezug auf den KIESABBAU in der Ortschaft vertretender Zusammenschluß, ruft für den kommenden Samstag zur friedlichen Protestaktion auf.

Die Wählervereinigung Leipzig (WVL) e.V. unterstützt das Engagement der freien Bürgerinitative ausdrücklich:

Liebe Anwohner und Unterstützer in Nah und Fern,

nach langer Zeit melden wir uns wieder. Allerdings waren wir nicht untätig.

Zunächst möchten wir nochmals bitten, dass sich alle Anwohner/Unterstützer zur Bildung einer Lichterkette gegen den Kiesabbau einfinden:

wann: Samstag, 25.11.2017 um 16.30 Uhr

wo: An der Vogelweide Ecke Miltitzer Straße

Je mehr kommen, umso länger wird die Lichterkette, die wir entlang der Ackerfläche an der Miltitzer Straße bilden wollen.
Es steht auch im letzten Gemeindeblatt vom 16.11.2017.

Ebenso im Gemeindeblatt nachzulesen: es wurde eine „Wählervereinigung Rückmarsdorf“ gegründet, die 2 Kandidaten zur Ergänzungswahl des Ortschaftsrates am 28.01.2018 stellt. Beide Kandidaten positionieren sich u.a. eindeutig gegen den geplanten Kiesabbau hier in Rückmarsdorf.

Beide Kandidaten werden am 25.11. dabei sein.

In welchen Bereichen die BI in diesem Jahr aktiv war, möchten wir hier kurz darstellen:

Januar:

Weiterlesen…

Petition „Leipzig sagt NEIN zu TTIP“

Februar 9, 2015 · Abgelegt unter Ablehnung, Bürgerrecht, GEMEINSAM LEIPZIG WOLLEN, Leipzig, Stadtrat Leipzig · Kommentare deaktiviert für Petition „Leipzig sagt NEIN zu TTIP“ 

Die Wählervereinigung Leipzig (WVL) e.V. bittet um Beachtung der Petition „Leipzig sagt NEIN zu TTIP“ der Regionalgruppe Leipzig des BUND und fordert ausdrücklich die Mitunterzeichnung.

Das Freihandelsabkommen TTIP, welches zwischen der Europäischen Union und den Vereinigten Staaten von Amerika geschlossen werden soll, bedroht in erheblichem Ausmaß die europäischen Umweltschutz- und Verbraucherschutzstandards. Unter anderem wird befürchtet, dass TTIP durch das sogenannte Investor-Staat-Schiedsverfahren (ISDS) Unternehmen ermächtigt, Kommunen auf horrende Summen zu verklagen. Zudem kann davon ausgegangen werden, dass ein ratifiziertes TTIP-Abkommen das Vergaberecht der Kommunen einschränkt und somit eine schleichende Privatisierung der Daseinsvorsorge befördert.

Fordern Sie mit ihrer Unterschrift den Stadtrat der Stadt Leipzig dazu auf, sich unmissverständlich gegen TTIP und seine Risiken auszusprechen und sich aktiv gegen das Freihandelsabkommen auf höheren politischen Ebenen zu engagieren!

→ HIER UNTERSCHREIBEN!

Foto: BUND Leipzig

Leipziger Erklärung 2015 – LEGIDA den Platz nehmen!

Januar 19, 2015 · Abgelegt unter Ablehnung, Asylpolitik, Bürgerrecht, GEMEINSAM LEIPZIG WOLLEN, Leipzig · Kommentare deaktiviert für Leipziger Erklärung 2015 – LEGIDA den Platz nehmen! 

.

.

WIR WERDEN UNS WIDERSETZEN.

WIR WERDEN UNS WIEDER SETZEN.

.

.

WIR ERKLÄREN:

  1. Wir sind entschlossen, LEGIDA-Proteste und andere rassistische und Neonaziaufmärsche in Leipzig zu verhindern.
  2. Neonazistische Einstellungen, Rassismus, Islamfeindlichkeit und andere Ideologien der Ungleichwertigkeit haben in Leipzig keinen Platz.
  3. Wir sind solidarisch mit allen, die diese Ziele mit uns teilen.
  4. Wir wollen das in gemeinsamen und gewaltfreien Aktionen erreichen.
  5. Wir werden Rassist_innen, Neonazis und andere LEGIDAs mit Widersetz-Aktionen zeigen, dass wir sie weder in Leipzig noch anderswo dulden.

Kurzum: LEGIDA läuft nicht!

Aktionsnetzwerk Leipzig nimmt Platz, Januar 2015

21.1.2015: LOS LOS LOS! AUFSTEHEN!

Januar 18, 2015 · Abgelegt unter Ablehnung, Bürgerrecht, GEMEINSAM LEIPZIG WOLLEN, Leipzig · Kommentare deaktiviert für 21.1.2015: LOS LOS LOS! AUFSTEHEN! 

Die Wählervereinigung Leipzig (WVL) e.V. ruft alle Freundinnen und Freunde zum Mittwoch, den 21.01.2015, zu den vielfältigen angemeldeten Demonstrationen gegen die rassistischen Inhalte der LEGIDA auf die Straße.

WIR dürfen UNSERE STRASSEN, UNSEREN RUF und UNSEREN RUHM von keinem mißbrauchen lassen.

LEIPZIG ist nicht DRESDEN !

Zur Sitzung der Arbeitsgruppe »Leipziger Freiheits- und Einheitsdenkmal« am 16.05.2014

Mai 15, 2014 · Abgelegt unter Ablehnung, Bert Sander, Bürgerrecht, Kultur, Leipzig · Comment 

Laut Pressemeldungen will OBM Burghardt Jung auf dieser Sitzung auch die Variante »Beendigung des laufenden Wettbewerbes und neuer Wettbewerb« erörtern.

Richtig ist, den jetzigen Wettbewerb abzubrechen. Wer aber über einen neuen Wettbewerb nachdenkt, hat den eigentlichen Grund des Scheiterns des bisherigen Wettbewerbes nicht erkannt. Die Zeit für ein derartiges Denkmal ist noch nicht reif. Das haben die Diskussionen der letzen Jahre gezeigt. Weiterlesen…