„Nahverkehrsfinanzierung auf dem Bierdeckel“ → PLAN F: Leipzig.frei

Oktober 6, 2016 · Abgelegt unter Bürgerrecht, Dirk Feiertag, GEMEINSAM LEIPZIG WOLLEN, Gemeinwohl, Infrastuktur / Verkehr, Leipzig, LEIPZIG.frei, NEUES FORUM, PIRATEN, Plurale Ökonomik, Stadtentwicklung, Umwelt, Verkehr, Wirtschaft · Kommentare deaktiviert für „Nahverkehrsfinanzierung auf dem Bierdeckel“ → PLAN F: Leipzig.frei 

Zum Monatsende Oktober 2016 wird die Mitteldeutsche Verkehrsverbund (MDV) GmbH seinen Gesellschaftern die Ergebnisse der Untersuchungen zu alternativen Finanzierungsmodellen für den öffentlichen Personennahverkehr präsentieren.

Aus diesem Anlass hat sich das Bündnis der 2013er Unterstützung für den freien Oberbürgermeisterkandidaten Dirk Feiertag (Team Feyertag, Neues Forum Leipzig, Wählervereinigung Leipzig [WVL] e.V. und das ehemalige Mitglied der Piratenpartei Dr.Thomas Walter) wieder zusammengefunden und die Forderung einer transparenten und öffentlichen Diskussion der erarbeiteten Varianten am 26.September an den Geschäftsführer des MDV, Herrn Steffen Lehmann gerichtet.

Gleichzeitig wurde das 2013 während des OBM-Wahlkampfes in öffentlichen Bürgerwerkstätten erarbeitete statische Finanzierungsmodell „PLAN F – Leipzig.frei“ mit Bitte um Prüfung und Meinungsbildung dem MDV vorgestellt.

Natürlich hat das „Bündnis“ darin (wie die Leipziger Volkszeitung am 30.09.2016 berichtete) kein Bürgerticket für die Leipzigerinnen und Leipziger gefordert. Der Grundansatz einer für ALLE fahrscheinlosen Nutzung der Verkehrsleistungen der LVB GmbH und der Charakter des Nahverkehrs als öffentliches Gut ist Ansatz des vorgelegten Modells.

Die Wählervereinigung Leipzig [WVL] e.V. erklärt, dass das neuerliche „Bündnis“ sich (vorerst) nur auf der Fortführung der Zusammenarbeit beim Thema des fahrscheinlosen Nahverkehrs gebildet hat.

Foto: Florian Tuczek

WVL-Beiräte in der gemeinsamen Fraktion Bündnis90/Die Grünen?

April 10, 2015 · Abgelegt unter Bündnis90/Die Grünen, Dieter Deißler, GEMEINSAM LEIPZIG WOLLEN, Kommunalwahl 2014, Kommunalwahlen, M25 LEIPZIG, Stadtbezirksbeirat, Stadtrat Leipzig · Kommentare deaktiviert für WVL-Beiräte in der gemeinsamen Fraktion Bündnis90/Die Grünen? 

Die Wählervereinigung Leipzig (WVL) e.V. wird bei der Zusammenarbeit in der Fraktion Bündnis90/Die Grünen keine Stadtbezirks- und keine Fachbeiräte besetzen. Auch in Stellvertreterpositionen solcher Gremien wird die WVL im Auftrag der gemeinsamen Fraktion nicht aktiv werden können.

Die Stadtratsfraktion und der Kreisverband von Bündnis90/Die Grünen hat keine der von der WVL vorgeschlagenen Personen nominiert.

Foto: FDP

Dieter Deißler in der Stadtratsfraktion Bündnis90/Die Grünen

November 6, 2014 · Abgelegt unter Bert Sander, Bürgerrecht, Dieter Deißler, Kommunalwahl 2014, Kommunalwahlen, Leipzig, M25 LEIPZIG, Naturkundemuseum, Stadtrat Leipzig · Kommentare deaktiviert für Dieter Deißler in der Stadtratsfraktion Bündnis90/Die Grünen 

Der aus CDU-Fraktion und Parteimitgliedschaft „geworfene“ Dieter Deißler tritt mit sofortiger Wirkung der Fraktion Bündnis90/Die Grünen im Stadtrat Leipzig bei und wird seine fraktionslose Aktivität nun mit der Unterstützung von WVL-Stadtrat Bert Sander, Geschäftsstelle und den weiteren Stadträtinnen und Stadträten der Fraktion forcieren.

Dieter Deißler hat diesen Schritt auch in der Absicht zur Fortführung der Zusammenarbeit im neuen Stadtrat bekundet.

Die WVL und Dieter Deißler sehen in den Möglichkeiten einer Fraktionsbildung mit Frau Gabelmann von den PIRATEN und den Herren Morlok und Hobusch von der FDP keine Vorteile für die Zukunft der freien Wähler in Leipzig.

Gerade jetzt ist Kontinuität in der Entwicklung für uns wichtiger als neue Experimente. Mit einer „Fraktion der Enttäuschten“ kommen wir nicht weiter.“

wirbt der Vorstand um Zustimmung für den dafür notwendigen Beschluss der Mitgliederversammlung der WVL.

Karsten Kietz [WVL]

Die These ist wieder da! Fahrscheinloser ÖPNV in Leipzig

Oktober 19, 2014 · Abgelegt unter BÜNDNIS Feiertag, Dirk Feiertag, GEMEINSAM LEIPZIG WOLLEN, Infrastuktur / Verkehr, Leipzig, NEUES FORUM, PIRATEN, Stadtentwicklung, Verkehr · Kommentare deaktiviert für Die These ist wieder da! Fahrscheinloser ÖPNV in Leipzig 

Die Wählervereinigung Leipzig (WVL) e.V. begrüßt die neuen Ideen zur Finanzierung des ÖPNV in unserer Kommune durch den Geschäftsführer des MDV. Zwar sind in den bisherigen Veröffentlichungen nur ansatzweise detaillierte inhaltliche Ansätze erkennbar, jedoch scheint die entbrannte Diskussion einen anspruchsvollen Inhalt der Vorlage des Herrn Lehmann erkennen zu lassen. Wir freuen uns auf die weitere Behandlung.

Karsten Kietz [WVL]

Foto: F.Tuczek

Link: 12.10.2012 Bürgerwerkstatt ÖPNV

NACHWAHL WK9: KÖNIG und BÖHLAU [WVL]

..

Die Mitgliederversammlung der Wählervereinigung Leipzig (WVL) hat am Montag, dem 04.08.2014, für die Nachwahl zur Kommunalwahl am 12.10.2014 einen Wahlvorschlag beschlossen.

Ansgar Maria König, ausgeschiedener Stadtrat der Fraktion Bündnis90/Die Grünen und Berndt Böhlau, FREIE WÄHLER Seehausen und Ortschaftsratsvorsitzender der Gemeinde wurden nominiert. .

Die Kandidaten setzen seit langer Zeit Zeichen für eine Erahltung und Entwicklung der Kultur unserer Stadt und die Stärkung der kommunalen Selbstverwaltung in den Stadtteilen. Auch Ihre Devise:

Mehr Miteinander statt Gegeneinander – pragmatische Politik. Die beste Lösung für die Bürger wird mit dem Bürger getroffen, denn Entscheidungen müssen vor Ort funktionieren.

Wir werben mit dieser Politik um die Stimmen der Leipzigerinnen und Leipziger für die Nachwahl im Wahlkreis 9.

Karsten Kietz [WVL]

Nächste Seite »