WVL-Beiräte in der gemeinsamen Fraktion Bündnis90/Die Grünen?

April 10, 2015 · Abgelegt unter Bündnis90/Die Grünen, Dieter Deißler, GEMEINSAM LEIPZIG WOLLEN, Kommunalwahl 2014, Kommunalwahlen, M25 LEIPZIG, Stadtbezirksbeirat, Stadtrat Leipzig · Kommentare deaktiviert für WVL-Beiräte in der gemeinsamen Fraktion Bündnis90/Die Grünen? 

Die Wählervereinigung Leipzig (WVL) e.V. wird bei der Zusammenarbeit in der Fraktion Bündnis90/Die Grünen keine Stadtbezirks- und keine Fachbeiräte besetzen. Auch in Stellvertreterpositionen solcher Gremien wird die WVL im Auftrag der gemeinsamen Fraktion nicht aktiv werden können.

Die Stadtratsfraktion und der Kreisverband von Bündnis90/Die Grünen hat keine der von der WVL vorgeschlagenen Personen nominiert.

Foto: FDP

Petition „Leipzig sagt NEIN zu TTIP“

Februar 9, 2015 · Abgelegt unter Ablehnung, Bürgerrecht, GEMEINSAM LEIPZIG WOLLEN, Leipzig, Stadtrat Leipzig · Kommentare deaktiviert für Petition „Leipzig sagt NEIN zu TTIP“ 

Die Wählervereinigung Leipzig (WVL) e.V. bittet um Beachtung der Petition „Leipzig sagt NEIN zu TTIP“ der Regionalgruppe Leipzig des BUND und fordert ausdrücklich die Mitunterzeichnung.

Das Freihandelsabkommen TTIP, welches zwischen der Europäischen Union und den Vereinigten Staaten von Amerika geschlossen werden soll, bedroht in erheblichem Ausmaß die europäischen Umweltschutz- und Verbraucherschutzstandards. Unter anderem wird befürchtet, dass TTIP durch das sogenannte Investor-Staat-Schiedsverfahren (ISDS) Unternehmen ermächtigt, Kommunen auf horrende Summen zu verklagen. Zudem kann davon ausgegangen werden, dass ein ratifiziertes TTIP-Abkommen das Vergaberecht der Kommunen einschränkt und somit eine schleichende Privatisierung der Daseinsvorsorge befördert.

Fordern Sie mit ihrer Unterschrift den Stadtrat der Stadt Leipzig dazu auf, sich unmissverständlich gegen TTIP und seine Risiken auszusprechen und sich aktiv gegen das Freihandelsabkommen auf höheren politischen Ebenen zu engagieren!

→ HIER UNTERSCHREIBEN!

Foto: BUND Leipzig

Fraktion Wählervereinigung Leipzig (WVL) und Bündnis90/Die Grünen

November 27, 2014 · Abgelegt unter Bündnis90/Die Grünen, Dieter Deißler, Stadtrat Leipzig · Kommentare deaktiviert für Fraktion Wählervereinigung Leipzig (WVL) und Bündnis90/Die Grünen 

Die Mitgliederversammlung der Wählervereinigung Leipzig (WVL) e.V. hat am 26.11.2014 die Unterstützung des Stadtrates Dieter Deißler bei seiner Arbeit in der Fraktion Bündnis90/Die Grünen nach der Konstituierung des neuen Stadtrates am 18.Dezember diesen Jahres beschlossen. Mit dem verjüngten Fraktionsvorstand soll unter den Erfahrungen der letzten Wahlperiode eine noch engere und intensivere Zusammenarbeit zwischen Bündnis90/Die Grünen und der WVL etabliert werden.

Karsten Kietz [WVL]

Naturkundemuseum richtig retten!

November 26, 2014 · Abgelegt unter Arbeitskreis Stadtentwicklung, Dieter Deißler, Naturkundemuseum, Stadtentwicklung, Stadtrat Leipzig, Stadtverwaltung · Kommentare deaktiviert für Naturkundemuseum richtig retten! 

Ein Herzens-Thema hat Dieter Deißler gut 3 Wochen nach seinem Beitritt zur Fraktion Bündnis90/Die Grünen im aktuellen Leipziger Stadtrat wieder auf die Tagesordnung gesetzt.

Zur Vorlage der Stadt (DS-00517/14), die wieder jede Menge Geld für jede Menge neue Gutachten fordert und alles was bisher schon teuer bezahlt begutachtet wurde, wieder vom Tisch fegt, hat die Fraktion folgenden Änderungsantrag eingebracht: Weiterlesen…

Dieter Deißler in der Stadtratsfraktion Bündnis90/Die Grünen

November 6, 2014 · Abgelegt unter Bert Sander, Bürgerrecht, Dieter Deißler, Kommunalwahl 2014, Kommunalwahlen, Leipzig, M25 LEIPZIG, Naturkundemuseum, Stadtrat Leipzig · Kommentare deaktiviert für Dieter Deißler in der Stadtratsfraktion Bündnis90/Die Grünen 

Der aus CDU-Fraktion und Parteimitgliedschaft „geworfene“ Dieter Deißler tritt mit sofortiger Wirkung der Fraktion Bündnis90/Die Grünen im Stadtrat Leipzig bei und wird seine fraktionslose Aktivität nun mit der Unterstützung von WVL-Stadtrat Bert Sander, Geschäftsstelle und den weiteren Stadträtinnen und Stadträten der Fraktion forcieren.

Dieter Deißler hat diesen Schritt auch in der Absicht zur Fortführung der Zusammenarbeit im neuen Stadtrat bekundet.

Die WVL und Dieter Deißler sehen in den Möglichkeiten einer Fraktionsbildung mit Frau Gabelmann von den PIRATEN und den Herren Morlok und Hobusch von der FDP keine Vorteile für die Zukunft der freien Wähler in Leipzig.

Gerade jetzt ist Kontinuität in der Entwicklung für uns wichtiger als neue Experimente. Mit einer „Fraktion der Enttäuschten“ kommen wir nicht weiter.“

wirbt der Vorstand um Zustimmung für den dafür notwendigen Beschluss der Mitgliederversammlung der WVL.

Karsten Kietz [WVL]

« Vorherige SeiteNächste Seite »