Die These ist wieder da! Fahrscheinloser ÖPNV in Leipzig

Oktober 19, 2014 · Abgelegt unter BÜNDNIS Feiertag, Dirk Feiertag, GEMEINSAM LEIPZIG WOLLEN, Infrastuktur / Verkehr, Leipzig, NEUES FORUM, PIRATEN, Stadtentwicklung, Verkehr · Kommentare deaktiviert für Die These ist wieder da! Fahrscheinloser ÖPNV in Leipzig 

Die Wählervereinigung Leipzig (WVL) e.V. begrüßt die neuen Ideen zur Finanzierung des ÖPNV in unserer Kommune durch den Geschäftsführer des MDV. Zwar sind in den bisherigen Veröffentlichungen nur ansatzweise detaillierte inhaltliche Ansätze erkennbar, jedoch scheint die entbrannte Diskussion einen anspruchsvollen Inhalt der Vorlage des Herrn Lehmann erkennen zu lassen. Wir freuen uns auf die weitere Behandlung.

Karsten Kietz [WVL]

Foto: F.Tuczek

Link: 12.10.2012 Bürgerwerkstatt ÖPNV

Zum Problem »Fahrgastunterstände« oder Über die Verhinderung bürgerschaftlichen Engagements

Berndt Böhlau, Ortsvorsteher von Seehausen, kümmert sich um (fast) alles in seinem Kiez. Seit Jahren beklagt er nicht nur fehlende Fahrgastunterstände an den Haltepunkten des öffentlichen Personennahverkehrs, sondern im Verbund mit den Bürgern handelt er auch.

Z. B. der Unterstand an der Haltestelle „Am Anger“, errichtet durch den ehemaligen Jugendklub Hohenheida, zeugt jeden Tag vom Stolz der Bürgerinnen und Bürger über selbstorganisierte Arbeit und erzeugt für viele noch eine zusätzliche persönliche Bindung an den Heimatort. Weiterlesen…

OBM! Warum labberscht Du nisch?

Finanzmarktspekulation, Preisabsprachen, Konkurrenzausschluss und die graue Transparenz der Pleißenburg?

Nach wie vor verweigert unser Oberbürgermeister Burkhard Jung qualifizierte Auskünfte über die Entstehung von millionenschweren Gewinnen und deren Ausschüttung an die Träger von Drittbeteiligungen an den Unternehmen der Bürgerschaft Leipzigs.

Da auch eine Vielzahl von direkt angefragten Ratsherren und Ratsdamen aus allen in der Stadtverordnetenversammlung vertretenen politischen Vereinigungen eine Beschäftigung mit dem Thema verweigerte, traf sich am 13.05.2014 die Wählervereinigung Leipzig (WVL) e.V. zu ihrer „kommunalpolitischen Tafelrunde“ im Cafe Grundmann, August-Bebel-Straße, um diesen Umstand detailliert zu erörtern. Weiterlesen…

CDU-Ministerpräsident: Ich habe die Leipziger vorsätzlich belogen.

Im Interview der Reihe „JUNG & NAIV“ gibt der ehemalige Ministerpräsident des Freistaates Sachsen Prof.Dr.Georg Milbrandt (youtube ab Minute 29:37) offen zu, dass er den Tausenden Leipzigerinnen und Leipzigern die im Gebiet des Flughafens ein Eigenheim errichteten und heute im Nachtfluggebiet wohnen, versprochen hatte „Wir wollen den Flughafen nicht erweitern“, obwohl er das interne Wissen um die laufende Planungen und die Grundstücksankäufe zum Zwecke des Ausbaus hatte.

Heute beschimpfen sein Parteikolleginnen und -kollegen die Belogenen, „dass sie doch selber Schuld wären, sie hätten nicht in der Nähe eines Flughafens bauen sollen“.

Feine Werte.

Karsten Kietz [WVL]

Foto: wir e.V.

Kommando Schalldämpfer – Fluglärmreport 04.2014

Weiterlesen…

« Vorherige SeiteNächste Seite »