WVL-Stadtrat Berger „erblindet“ am Augustusplatz! Vielleicht versucht es der Oberbürgermeister auch einmal?

September 10, 2011 ·Abgelegt unter Bürgerrecht, GLEICHSTELLUNG, Verkehr · Comment 

Christiane Kohl mit Tränen, das gibt’s nicht!“

Nachdem die stadtbekannte Vorsitzende der Kreisorganisation des Blinden-und-Sehbehinderten-Verbandes Sachsen (BSVS) e.V. KO!-Leipzig den im Stadtrat bzgl. Verkehrsorganisation auf dem Augustusplatz aktiv gewordenen WVL-Mandatsträger Udo Berger mit einer „Schlafmaske in Ihre Welt geholt hatte“, ihn an ihrem Arm (in sicheren Bereichen allein mit dem Blindenstock) und in diesem Zustand kreuz-und quer über den zentralen Platz unserer Stadt geführt hatte, kam es zum Eklat.
Weiterlesen…