24.09.2017 Bundestagswahl: Wahlkreis 153 – ERSTSTIMME PELLMANN!

September 21, 2017 ·Abgelegt unter Bildung, Bundestagswahl 2017, FRIEDEN, GEMEINSAM LEIPZIG WOLLEN, Karsten Kietz, Kreisvereinigung Freie Wähler Leipzig, Leipzig, Sören Pellmann · Kommentare deaktiviert für 24.09.2017 Bundestagswahl: Wahlkreis 153 – ERSTSTIMME PELLMANN! 

Am Sonntag sind die Leipzigerinnen und Leipziger aufgerufen, den Deutschen Bundestag zu wählen und damit Ihre Macht als Souverän für eine verdammt lange Zeit an die repräsentative Demokratie abzugeben.

Auch die FREIEn WÄHLER Leipzig, als Bewegung der kommunalen Bürgerschaften, kandidieren zur Bundestagswahl in beiden Leipziger Wahlkreisen erstmals mit Direktkandidaten um Ihre Erststimme.

Doch es ist klar abzusehen, das WIR nicht in den Kampf um die beiden direkt zu vergebenden Bundestagsmandate in unserer Kommune eingreifen werden.

Im Wahlkreis 153 kommt es zum Kopf-an-Kopf-Rennen zwischen dem Kandidaten der CDU, Dr.Thomas Feist und dem der Partei Die Linke, Sören Pellmann.

Pellmann ist Lehrer und Fachmann bei der Bildung unserer Kinder, unserer erneuerbaren Energie, der Ressource des Landes der Dichter und Denker. Und Pellmann ist Mitglied der Partei Die Linke, der einzigen Kraft im Bundestag die sich konsequent für FRIEDEN und gegen Auslandseinsätze der Bundeswehr einsetzt.

Ich, Karsten Kietz, Direktkandidat der FREIEn WÄHLER im Wahlkreis 153 rufe die Wähler auf,

GEBEN SIE DEN FREIEn WÄHLERn IHRE ZWEITSTIMME!

UM IHRE ERSTSTIMME BITTE ICH FÜR SÖREN PELLMANN, Die Linke.

Unsere Kinder sind unser Kapital. Sie sollen nicht in fremde Länder ziehen und gegebenfalls im Zinksarg nach Hause zurückkehren. Deutsche Väter sollen Ihre Kinder nicht beerdigen müssen, genauso wie die Väter in aller Welt Ihre Kinder nicht beerdigen sollen. Die Bundeswehr ist mit der Stimme des Herrn Dr.Feist in Afghanistan, im Kosovo, im Mittelmeer, in Syrien, dem Irak und der Türkei, in der Ägais, in Mali, Im Libanon und in Zypern, am Horn von Afrika, in Djibuti, in Somalia, im Sudan und in der Westsahara im Einsatz.

FÜR DEN FRIEDEN!
Wahlkreis 153 ERSTIMME PELLMANN!

Ich danke Ihnen aufrichtig für Ihr Engagement für den FRIEDEN. Auch im Namen meiner Kinder!
Karsten Kietz

Foto: André Kempner

l.iz

Bundestagswahl 2017: LVZ-Kandidatencheck Karsten Kietz (Freie Wähler)

September 5, 2017 ·Abgelegt unter Bundestagswahl 2017, Freie Wähler Sachsen, GEMEINSAM LEIPZIG WOLLEN, Karsten Kietz · Kommentare deaktiviert für Bundestagswahl 2017: LVZ-Kandidatencheck Karsten Kietz (Freie Wähler) 

Leipziger Volkszeitung 28.08.2017
Ein Beitrag von
Klaus Staeubert

 

 


„Kommunen brauchen mehr Einfluss im Land“

Leipzig. Zur Politik kam er, sagt Karsten Kietz, „wie die Jungfrau zum Kinde“. Das war 2005/06 in der Zeit des Oberbürgermeister-Wahlkampfes. Der damalige Kandidat der Wählervereinigung, Benedict Rehbein, habe zu jener Zeit im gleichen Haus wie er gewohnt und ihn eines Tages gefragt, ob er Lust hätte, bei der Kampagne mitzumachen. Kietz sagte zu.

Mittlerweile ist er seit zehn Jahren der Vorsitzende der Leipziger Wählervereinigung (WVL), die mit einem Mandat auch im Stadtrat vertreten ist. „Wir verstehen uns als Plattform, die mit sehr vielen Vereinen und Initiativen zusammenarbeitet“, sagt der 51-Jährige. So unter anderem mit Fluglärmgegnern, der IG Fortuna zur Rettung des „Kinos der Jugend“ oder der Lo(c)k-Meile, einer Interessengemeinschaft zur Verbesserung der Attraktivität der Eisenbahnstraße. Zusammen mit mehr als 960 Wählervereinigungen hat sich auch die WVL mit den Freien Wählern Sachsen verbündet, für die Kietz nun als Bundestagsdirektkandidat im Leipziger Süd-Wahlkreis 153 antritt. Weiterlesen…

Bundestagswahl 2017: Wahlprogramm der Freien Wähler

September 5, 2017 ·Abgelegt unter Bundestagswahl 2017, Freie Wähler Sachsen, Karsten Kietz, Robert Baier · Kommentare deaktiviert für Bundestagswahl 2017: Wahlprogramm der Freien Wähler 

DIE ANSTÄNDIGE ALTERNATIVE Wahlprogramm der FREIEN WÄHLER zur Bundestagswahl 2017

Direktkandidaten LEIPZIG:

Robert Baier (WK152) + Karsten Kietz (WK153)

leipzig@freiewaehler-sachsen.de

12. Neustädter Frühstück! „Eine anständige Alternative“

Juli 10, 2017 ·Abgelegt unter Bundestagswahl 2017, Freie Wähler Sachsen, GEMEINSAM LEIPZIG WOLLEN, Karsten Kietz, Kreisvereinigung Freie Wähler Leipzig, Leipzig, Robert Baier, Sachsen · Kommentare deaktiviert für 12. Neustädter Frühstück! „Eine anständige Alternative“ 

Am 18.06.2017 war es wieder soweit. Die Neustädter und Neuschönefelder riefen „die Akteure ihres Kiez“ auf, Gastgeber beim traditionellen Frühstück rund um die Heilig-Kreuz-Kirche zu sein.

Die Wählervereinigung Leipzig folgte der Offerte gern und bot in enger Zusammenarbeit mit dem Lokmeile e.V. (Händler der Eisenbahnstraße) ein ordentliches Frühstück an. Interessante Gespräche zwischen Gastgeber und Besuchern bereiteten im entspanntem Ambiente zusätzlich Genuss.

In diesem Jahr wollte die Wählervereinigung Leipzig (WVL) diesen Tag ebenso nutzen, um nach einem langwierigen internen Strukturwandel, die Ergebnisse mit interessierten Besuchern zu diskutieren. Der Wille aus den Erfahrungen eine neue Etappe im Wirken zu eröffnen, wurde positiv aufgenommen. Weiterlesen…

Was tun? WVL3.0 !

Juli 15, 2016 ·Abgelegt unter AKTUELLES, GEMEINSAM LEIPZIG WOLLEN, Irmhild Mummert, WV-Leipzig · Kommentare deaktiviert für Was tun? WVL3.0 ! 

Vor mehr als 17 Monaten, am 10.02.2015, hat der Vorstand des Vereins einen auf den Erfahrungen des Wahljahres 2014 aufbauenden Konzeptentwurf für die Weiterentwicklung der WVL zur Diskussion vorgelegt.

Die Wahl zum Stadtrat Leipzig, mit dem erstmaligen Auftreten des politischen Gegners „Alternative für Deutschland (AfD)“ und die erste Landtagswahl mit der vom Landesverband Freie Wähler Sachsen e.V. nur für diesen Zweck geschaffenen parteiähnlichen Struktur der FREIEN WÄHLER zeigte eine Vielzahl von strukturellen und organisatorischen Mängeln im Verein und der Parteistruktur auf.

Ist es deshalb ruhig um die WVL geworden?

Zu keinem Zeitpunkt in der 9jährigen „2.Phase“ der Wählervereinigung Leipzig (WVL) ist in dieser Intensität eine innere Meinungsbildung geführt und sind bestehende Widersprüche derart schonungslos bereinigt worden

In den beiden ordentlichen Mitgliederversammlungen der WVL, im mittlerweile inoffiziellen Stammlokal des Vereins in der Eisenbahnstraße 147, am 09. und am 12.Juli ist inhaltlich die Umsetzung einer „Phase 3“ durch das höchste Gremium beschlossen worden.

Zur alten Vorstandsspitze Kietz-Bestfleisch sind dazu die beiden „Neumitglieder“ aus der ehemaligen Wählerinitiative Realität (WIR), der Jurist Ralf Winkler als 2.stellvertretender Vorsitzender und der dortige Finanzchef Phillip Knöfel zum Schatzmeister der WVL bestimmt worden.

Irmhild Mummert, Gründungsvorsitzende und Hauptaktive in der „1.WVL-Phase“ erklärte gerührt und mit frechem Schmunzeln nach der Wahl:

Nun lassen wir die „Jungen“ voll ran. Sollen sie endlich zeigen, dass sie die dynamisch gestaltente Kraft sind und unsere Ideale umsetzen können“.

Auf gehts! Sie stehen im Versprechen.

Nächste Seite »