Wahlaufruf der WVL zur Teil-Wiederholung der Kommunalwahl am 27. September 2009

September 1, 2009 ·Abgelegt unter Kommunalwahl 2009 · Comment 

Liebe Wählerinnen und Wähler in den Wahlbezirken

3409 (Teilgebiet von Liebertwolkwitz),
6529 (Teilgebiet von Grünau-Nord),
7239 (Teilgebiet von Neulindenau),
9109 (Teilgebiet von Gohlis-Mitte),
im Wahrener Briefwahlbezirk 8105,
sowie im Wahlbezirk 8229 die Ortschaftsratswahl von Lützschena-Stahmeln beteffend,

der Leipziger Stadtrat hat entschieden, dass am Tag der Bundestagswahl, dem 27. September 2009, auch die notwendige Teil-Wiederholung der Kommunalwahl stattfindet. Diese Nachwahl bestimmt die endgültige Zusammensetzung des Leipziger Stadtrates.

Die Wählervereinigung Leipzig möchte sich nochmals bei Ihnen sehr herzlich bedanken, dass Sie sich am 7. Juni 2009 an der Kommunalwahl beteiligt haben. Unserer besonderer Dank gilt Ihnen, wenn Sie die Liste der Wählervereinigung Leipzig gewählt haben und damit dazu beigetragen haben, dass künftig mit Bert Sander (Wahlkreis 7) und Arnold Winter (Wahlkreis 8 ) zwei Vertreter unserer Wählervereinigung im Stadtrat vertreten sind.

Die Wählervereinigung Leipzig steht für einen dringend gebotenen Politikwechsel in unserer Stadt.

Wir möchten unseren Beitrag dazu leisten, dass im Interesse der Leipziger Bürgerschaft ergebnisoffen und lösungsorientiert mit allen demokratischen Fraktionen im Leipziger Stadtrat über alle Gebiete und Probleme der städtischen Politik diskutiert wird.

Eine eigene Fraktion im Leipziger Stadtrat muss aus mindestens vier Stadträten bestehen, deshalb hat die Wählervereinigung Leipzig sich entschlossen, in einer gemeinsamen Fraktion mit den gewählten Stadträten von Bündnis 90/Die Grünen zusammenzuarbeiten. Dadurch verbreitern sich die Arbeitsmöglichkeiten für unsere beiden Stadträte. Ihre Stimme für die Wählervereinigung Leipzig am 7. Juni 2009 und bei der Nachwahl erhält dadurch ein größeres Gewicht.

Wenn auch auch Sie einen Politikwechsel im Leipziger Stadtrat wollen, wählen Sie deshalb auch am 27. September 2009 bei der Nachwahl die Kandidaten der Wählervereinigung Leipzig in den nochmals nachfolgend genannten Wahlbezirken:

Wahlkreis 3: Wahlbezirk 3409 (Teilgebiet von Liebertwolkwitz)
Wahlkreis 6: Wahlbezirk 6529 (Teilgebiet von Grünau-Nord)
Wahlkreis 7: Wahlbezirk 7239 (Teilgebiet von Neulindenau)
Wahlkreis 8: Wahrener Briefwahlbezirk 8105,
Wahlkreis 9: Wahlbezirk 9109 (Teilgebiet von Gohlis-Mitte)

Unser Wahlportal (siehe oben) verweist u.a. auf unser Wahlprogramm, unsere Kandidaten sowie unser Politikverständnis.

Mit freundlichen Grüßen

Karsten Kietz
Vorsitzender der Wählervereinigung Leipzig

Wählervereinigung Leipzig im Neuen Rathaus

Juni 6, 2009 ·Abgelegt unter Termine · Comment 

Wir, die Kandidaten der Wählervereinigung Leipzig, haben zahlreiche Podiumsdiskussionen besucht, saßen entweder auf dem Podium oder unter den Zuschauern, haben Anregungen und unsere kommunalpoltischen Vorstellungen kundgetan, hatten Infostände vor allem in Leipzigs Innenstadt, haben Flyer verteilt und waren viel zu Fuß unterwegs und konnten mit vielen Leipzigern über unsere Ideen sprechen.

Wir, die Stadtratskandidaten und Mitglieder der WVL, treffen uns mit Unterstützern und Freunden ab 17.30 Uhr im Neuen Rathaus und sind gespannt auf die Wahlergebnisse …

Podiumsdiskussion im „Haus der Demokratie“

Mai 13, 2009 ·Abgelegt unter Termine · Comment 

Kommunalwahl 2009:

Podiumsdiskussion im Haus der Demokratie (Bernhard-Göring-Str. 152, 04277 Leipzig)

am 27. Mai 2009 um 18 Uhr

mit den Stadtratskandidaten der Wählervereinigung Leipzig Tim Elschner und Volkmar Kreiss.

WVL lädt zum Bürgerforum am 14. Mai 2009 ein: „Politikwechsel – nur mit uns!“

Mai 13, 2009 ·Abgelegt unter Allgemein, Kommunalwahl 2009 · Comment 

Die Wählervereinigung Leipzig will das verkrustete Parteiensystem im Leipziger Stadtrat aufbrechen und frei von jeglicher Ideologie an neuen Lösungsansätzen für die Probleme unserer Stadt mitarbeiten. Die Wählervereinigung Leipzig wünscht sich in der Ratsversammlung eine neue Streitkultur, die zu einer Werbeveranstaltung für unsere Demokratie wird, als dass sich Bürgerinnen und Bürger auf der Tribüne mit Grausen abwenden. Für die Wählervereinigung Leipzig auf kommunaler Ebene sind auch folgende Fragen von zentraler Bedeutung: Wie kann die demokratische Beteiligung der Bürgerinnen und Bürger vor Ort, in unserer Stadt, verbessert und in den Dienst des Allgemeinwohls gestellt werden? Wie kann die Teilhabe der Bürgerinnen und Bürger an demokratischen Prozessen in Leipzig im Sinne einer aktiven Bürgerkommune gesteigert werden?

Die Wählervereinigung Leipzig lädt deshalb am 14. Mai 2009 zum
Bürgerforum im Stadtteilzentrum “Der Anker e.V.”, Renftstraße 1, 04159
Leipzig ein. Beginn: 19 Uhr

Weiterlesen…

Kommunalwahlen 2009: Die Wählervereinigung Leipzig stellt sich vor!

Mai 5, 2009 ·Abgelegt unter Allgemein, Kommunalwahl 2009 · Comment 

Die Wählervereinigung Leipzig (WVL) möchte mit den Bürgern ins Gespräch kommen. Die Kandidaten der WVL sind parteipolitisch unabhängig sowie frei im Denken wie auch im Handeln. Im Gespräch mit den Bürgern wollen wir unser Wahlprogramm „Mitmachen, Mitdiskutieren, Mitenscheiden – Damit Leipzig gewinnt!“ vorstellen und über unsere kommunalpoltischen Vorstellungen diskutieren und uns mit Ihnen darüber austauschen. Wir stehen für einen dringend gebotenen Politikwechsel in unserer Stadt. Es muss endlich Schluss sein mit den Rathaus-Kungeleien. Ein „Weiter so“ darf es nach den Stadtratswahlen nicht länger geben. Leipzig hätte das nicht verdient.

Dazu und zu anderen Fragen steht die Wählervereinigung Leipzig als demokratische Alternative zu den Altparteien an ihren Wahlständen in der Innenstadt den Besuchern Rede und Antwort.

Dort finden Sie uns:

– Freitag, 8. Mai 2009, 13 Uhr bis 16 Uhr, Augustusplatz/Eingang Tiefgarage
– Samstag, 9. Mai 2009, 13 Uhr bis 16 Uhr, Augustusplatz/Eingang Tiefgarage
– Freitag, 15. Mai 2009, 13 Uhr bis 16 Uhr, Petersstraße
– Samstag, 16. Mai 2009, 13 Uhr bis 16 Uhr, Petersstraße
– Freitag, 29. Mai 2009, 13 Uhr bis 16 Uhr, Petersstraße
– Samstag, 30. Mai 2009, 13 Uhr bis 16 Uhr, Salzgäßchen