Zur Kongresshalle: Auch die Wählervereinigung Leipzig hat Fragen

März 21, 2009 ·Abgelegt unter Haushalt, Stadtentwicklung · Comment 

Die Wählervereinigung Leipzig (WVL) sieht die geplanten Investitionen von über zehn Millionen Euro, die aus den Mitteln des Konjunkturpakets II in die Kongresshalle fließen sollen, weiterhin kritisch (siehe auch LVZ vom 13.02.2009). Bereits am Mittwoch soll der Stadtrat über das Konjunkturprogramm und damit auch über eine Teilsanierung der Kongresshalle abstimmen.

Weiterlesen…

Diskussion zum Konjunkturpaket: Was hat Priorität? Wählervereinigung befürchtet Zweckentfremdung des Konjunkturpaketes II

Februar 27, 2009 ·Abgelegt unter Allgemein, Bildung, Wirtschaft · Comment 

Wählervereinigung befürchtet Zweckentfremdung des Konjunkturpaketes II

Die Wählervereinigung Leipzig (WVL) befürchtet eine Zweckentfremdung der Gelder, die über das Konjunkturpaket II für die Stadt Leipzig bereitgestellt werden sollen. Oberbürgermeister Burkhard Jung (SPD) plant einen Teil der Gelder des Konjunkturpaketes in die Kongresshalle am Zoo fließen zu lassen, deren Sanierung teurer wird als anfangs geplant. Es werden bereits Gespräche darüber geführt. Die Kongresshalle soll nach Plänen des Oberbürgermeisters künftig wieder für Tagungen genutzt werden. Eine Bestandaufnahme der Notwendigkeiten, gerade im Bildungsbereich, fehlt aber weiter.

Weiterlesen…