Demokratie im Abfall. Wo 89 die Türen geöffnet wurden, wird heute entsorgt!

Juli 9, 2012 ·Abgelegt unter Bert Sander, OBM-Wahl 2013 · Comment 

Für die Feierlichkeiten zum bevorstehenden 9. Oktober ist Ungarn das Gast- und Partnerland des Leipziger Lichtfestes, mit dem seit 2009 alljährlich an die Friedliche Revolution erinnert wird. Ungarn öffnete am 11. September 1989 die Grenze nach Österreich – der Anfang vom Ende des Eisernen Vorhangs: Gut einen Monat später fiel die Berliner Mauer.

Das Leipziger Lichtfest steht als Symbol für das bürgerschaftliche Eintreten für Freiheit und Demokratie, es ist seit 2007 dem Motto »Bürgerschaftliches Engagement – 1989 & heute« verpflichtet. Weiterlesen…