Wählervereinigung Leipzig bekräftigt ihr „Nein“ zum kommunalen Datenhandel

November 9, 2008 ·Abgelegt unter Allgemein · Comment 

Nachdem die Wählervereinigung bereits 2007 mit der Frage nach dem Umgang mit Bürgerdaten im Stadtrat geblockt worden war, ist das Thema jetzt neu entbrannt. Die plötzliche Aktivität der etablierten Parteien und die dazu konträren Entscheidungen der Fraktionen im Stadtrat verwundern und werfen die Frage nach einem einheitlichen Kurs auf.

Weiterlesen…

Widerspruch gegen Adressbuch-Eintragung

November 18, 2007 ·Abgelegt unter Bürgerrecht · Comment 

Wie in einer Ankündigung der Stadt Leipzig zu lesen ist, wird das Adressbuch der Stadt im kommenden Jahr neu aufgelegt. Dabei werden Vor- und Familienname, Doktorgrad und Anschrift der volljährigen Einwohner veröffentlicht. Um dagegen Widerspruch einzulegen, ist bis zum 28.11.2007 folgendes Formular (Melderegisterauskunft) an die Melde-,Pass- und Personalausweisbehörde zu schicken. Dabei kann explizit gewählt werden, welche Weitergabe (z.B. an öffentlich-rechtliche Religionsgemeinschaften oder private Antragsteller) verhindert werden soll.