Pressemitteilung zur Schließung des Naturkundemuseums

September 29, 2010 ·Abgelegt unter Allgemein, Bildung, WV-Leipzig · Comment 

Wie temporär ist die Schließung des Naturkundemuseums wirklich?

Der Aufschrei war groß in Leipzig als Oberbürgermeister Burkhard Jung und Kulturbürgermeister Michael Faber am 17. September verkündeten, das Naturkundemuseum „temporär“ schließen zu wollen.
Fraktionsübergreifend und über die breite Bevölkerung herrschte schnell Einigkeit darüber, dass das am 5. Juni 1912 eröffnete naturkundliche Heimatmuseum am Goerdelerring, wo es seit seinem Umzug 1923 beheimatet ist, unbedingt erhalten bleiben müsse.
Auch die Wählervereinigung Leipzig (WVL) bekennt sich ausdrücklich zum Erhalt des Museums.

„Leider können wir weder dem Museum, noch der Stadt Leipzig mit veranschlagten 9 Millionen Euro unter die Arme greifen, womit sich eine Restaurierung des Gebäudes oder ein Umzug realisieren lassen würde“, bittet der Pressesprecher der WVL, Manuel Kuzaj, um Verständnis. „Vielmehr hat uns die Berichterstattung der vergangenen Tage dazu veranlasst, nachzuforschen, welche Fehler in der Vergangenheit gemacht wurden damit eine Situation eintritt, wie wir sie heute erleben“, so Kuzaj weiter.

Weiterlesen…