Wählervereinigung Leipzig kritisiert mangelnde Bürgerbeteiligung beim Stadthafen und warnt vor Kostenexplosion beim Bau und vor unkalkulierbaren Folgekosten

März 13, 2009 ·Abgelegt unter Bürgerrecht, Haushalt, Stadtentwicklung · Comment 

In der Ratsversammlung vom 18.03.2009 will der Stadtrat voraussichtlich über den Bau des Leipziger Stadthafens entscheiden. Die Wählervereinigung Leipzig (WVL) ist grundsätzlich für den Bau des Hafens inmitten des städtischen Zentrums. Vom Bau des Stadthafens könnte zum einen der Wassertourismus profitieren, indem das Stadtzentrum an die Leipziger Seenlandschaft angebunden wird. Zum anderen könnte der Westplatz eine Aufwertung erfahren, indem brachliegende Grundstücke
ringsum besser vermarktet und damit einer Bebauung zugeführt werden könnten.

Weiterlesen…